Bruker-Haus

Blühende Balkone & Terrassen

Blühende Balkone & Terrassen
14,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 12968
Fichtes Schrift über den "Geschlossenen Handelsstaat" entwirft eine wohlfahrtsdespotische... mehr
Produktinformationen "Blühende Balkone & Terrassen"



Fichtes Schrift über den "Geschlossenen Handelsstaat" entwirft eine wohlfahrtsdespotische Staatsutopie, die alle Kantischen Intentionen auf den Kopf stellt. Dabei war die vier Jahre ältere Naturrechtslehre noch als dezidiert liberale angelegt, und Fichte war überzeugt, daß sie mit Kants angekündigter Rechtslehre im wesentlichen harmonieren würde. Wie läßt sich diese Diskrepanz erklären?

Ulrich Thiele geht davon aus, daß sich eine etatistische Grundtendenz bereits im Naturrecht nachweisen läßt, aber nicht dort, wo die meisten Interpreten sie entdecken. Es ist keineswegs die starke Akzentuierung sozialer Gerechtigkeitsprinzipien in der Eigentumslehre, die unweigerlich in den politischen Despotismus führt; erst die Kombination des materialen Naturrechts mit einem vordemokratischen und letztlich auch vorrechtsstaatlichen Verfassungsgrundriß verursacht diese fatale Kontinuitätslinie in Fichtes Denken. Wieso seine unzeitgemäße Staatslehre keine effektive Gewaltenteilung kennt, sondern eine zugleich gesetzgebende Regierung vorsieht, erklärt sich aus einem Mißverständnis seinerseits: Die Kritik, die Rousseau und Kant gegen die antike Demokratie vorgebracht hatten, richtete sich nicht, wie Fichte glaubt, gegen die demokratische Staatsform, sondern allein gegen die demokratische Regierungsform. Dennoch bekennt sich Fichte ohne Wenn und Aber zur Volkssouveränität: "Ephorat" und "Staatsinterdikt" sind nicht nur als vollwertige Surrogate der Gesetzgebungsdemokratie, sondern darüber hinaus auch als Rechtsinstitute des pouvoir constituant des Volkes gedacht. Ihr Manko liegt allerdings darin, daß sie allererst im verfassungsrechtlichen Ausnahmezustand, aber nicht im Normalfall wirksam werden. Gärtnern ohne Garten? Kein Problem dieses Buch präsentiert Ihnen eine Fülle an kreativen Möglichkeiten, mit denen Sie auch Terrasse oder Balkon in eine grüne Wohlfühloase verwandeln können. Schaffen Sie sich mit Pflanzen in Kästen, Kübeln und Töpfen ihr eigenes kleines Gartenparadies und leben Sie auch ohne Garten im Einklang mit der Natur!

Ob Rosenbalkon, Kräuteroase, Mittelmeerflair oder vertikales Gärtnern mit der Fülle an kreativen Ideen und Möglichkeiten gestalten Sie kleine Flächen effektiv und stimmungsvoll passend zur Jahreszeit. Die praktischen Tipps zu Planung, Einkauf, Zubehör, Pflanzung und Pflege garantieren schnelle Erfolge und kompakte Porträts helfen Ihnen bei der Auswahl geeigneter Pflanzen. So setzen Sie Balkon und Terrassen optimal in Szene und lassen Gartenträume wahr werden!

Produktbeschreibung

Blühende Balkone & Terrassen

Pflanzenparadiese zum Wohlfühlen und Genießen

Kopp, Ursula

Gebunden, 144 S., 200 farbige Abbildungen

Sprache: Deutsch

243 mm

Verlag: Dorling Kindersley (2017)

Gewicht: 642 g

ISBN–13: 978–3–8310–3183–2




Ihr Preis:
€ 14,95



Gebunden



Weiterführende Links zu "Blühende Balkone & Terrassen"
50070-buch-zitrusduefte_1_1 Zitrusdüfte
22,00 € *
Corona Angst Corona Angst
16,90 € *
die-physiker-9783257230475 Die Physiker
9,00 € *
Ungezähmt Ungezähmt
16,00 € *
Superwurm Superwurm
13,95 € *
TIPP!
Zuletzt angesehen